klawitter

 

 

 

 

 

 

 

Das Haus

Unsere Kindertageseinrichtung wurde 1992 mit 4 Gruppen eröffnet, im August 2018 ist nun eine 5. Gruppe dazugekommen.

Das gesamte Haus ist sehr großzügig geschnitten. Es verläuft im Erdgeschoss in mehreren Winkelformen und verbindet über lange Flure, die den Kindern zum Spielen zur Verfügung stehen, die 4 Gruppen mit ihren Nebenräumen, die Küche, die Turnhalle , das Beratungszimmer und das Büro. Von allen Gruppen gibt es direkte Zugänge in das Außenspielgelände.Im Obergeschoss der Einrichtung befindet sich die 5. Gruppe der Kita mit einem Gruppenraum, zwei Nebenräumen und einem großzügigen Flurbereich. Außerdem bietet das Obergeschoss einen großen Mitarbeiterraum, der auch für Elternangebote zur Verfügung steht und zwei weitere Räume die für Angebote mit den Kindern in Kleingruppen genutzt werden. Alle Bereiche in der ersten Etage können über Außentreppen, die auf unseren Spielplatz führen, verlassen werden.

 

 

Die Struktur und das Personal

In der Kindertageseinrichtung Klawitter spielen, toben, lachen, streiten und vertragen sich 96 kleine Persönlichkeiten (davon sind 24 unter 3 Jahre), begleitet, gefördert und gefordert durch 21 pädagogische Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit.
Dazu kommen 1 hauswirtschaftliche Mitarbeiterin, 1 Hausmeister und 4 Reinigungskräfte.
In jedem Jahr bilden wir gerne und engagierte junge Kolleginnen/Kollegen aus.

Es gibt 5 Gruppen in unserer Einrichtung:

  • Rappelkiste                 21 Kinder im Alter von 3-6 Jahren
  • Zauberwald                 23 Kinder im Alter von 3-6 Jahren
  • Sonnenschein             20 Kinder, im Alter von 2-5 Jahren
  • Rasselbande               20 Kinder im Alter von 2-5 Jahren
  • Wassermänner          12 Kinder von 0-3 Jahren

 

Betreuungsumfang/Öffnungszeiten:

Sie können zwischen einem Betreuungsumfang von 25, 35 und 45 Stunden je Woche wählen:

tabelle_klawitte

Angebot “Flexible Kita: Ab dem 01.08.2016 ist es, bei Bedarf möglich, zusätzlich zu den gebuchten Betreuungszeiten, weitere Betreuungsstunden, Mo-Do in der Zeit von 07:00 – 18:00 Uhr, freitags bis 16:30 und einmal monatlich (jeweils den 2. Samstag) von 8:00 – 14:30 Uhr, kostenpflichtig dazu zu buchen.

Außenspielgelände

Zur Einrichtung gehört ein großes Außenspielgelände. Hier haben die Kinder viele Möglichkeiten sich frei zu entfalten, zu spielen und zu toben. Wir haben einen tollen Berg mit unterschiedlichen Aufgängen und einer breiten Rutsche, eine Kletterwand für unsere Großen, eine große Vogelnestschaukel, einen Wasser- und Matschtisch, große Sandflächen – für die  viele verschiedenen Spielmaterialien vorhanden sind, die u.a. zum Rollenspiel genutzt werden können, einen „Bolzplatz“…..  Spielbereiche für die U3 Kinder und Sitzbereiche vor zwei unserer Gruppen.

 

Das Umfeld

Die Kita liegt in einer verkehrsberuhigten Zone, innerhalb einer Wohnsiedlung im Nord-Westen von Rheda. Direkt an unser Außenspielgelände grenzt ein öffentlicher Park, an welchem eine Grundschule, eine Kleingartenanlage, ein Seniorenheim, das Freibad und ein Fußballplatz angrenzen. Der Zugang zum Gelände der ehemaligen Landesgartenschau mit seinen vielfältigen Spiel- und Freizeitangeboten und dem Streichelzoo ist in 30 Minuten fußläufig zu erreichen, ebenso das Ortszentrum von Rheda.

 

Das Frühstück, wird in den Gruppen unterschiedlich gehandhabt. In einigen Gruppen wird ein Frühstück angeboten, welches von den Familien finanziert wird und in anderen Gruppen, wird das Frühstück von zu Hause mitgebracht.

 

Das Mittagessen, wird von Pro Arbeit e.V „EssBares“ täglich frisch zubereitet und anschließend warm, in entsprechenden Behältern, angeliefert. Die Kosten für ein Mittagessen, einschließlich einer Nachspeise belaufen sich auf 3,25 €. Ihr Kind kann täglich bis 8:15 Uhr telefonisch in der Kita, vom Mittagessen, abgemeldet werden, so dass für diesen Tag bzw. Tage keine Kosten entstehen.

 

Das Mittagessen, findet geplant am Bedarf der Kinder, zu unterschiedlichen Zeiten in den Gruppen, in ruhiger Atmosphäre statt.

 

Am Nachmittag wird bei Bedarf ein kleiner „Nachmittags-Snack“ (Obst, Knäckebrot, Knabbergemüse, Quark, u.ä.) angeboten.

 

Besonderes/Zertifizierungen:

  • Gemeinsam mit den 2 weiteren DRK Kitas, Budenzauber und Abenteuerland sind wir seit August 2009 als NRW Familienzentrum zertifiziert. Im Zuge der Rezertifizierung im Jahr 2016 gehört nun auch dieTönnies DRK Kita mit zu unserem Verbundfamilienzentrum .
  • im Jahr 2011 haben wir das DRK Zertifikat „Ort des gesunden Aufwachsens“ erworben.
    – Wir machen mit bei Felix-Fit – Bewegte Kinder – dem ganzheitlichen Präventionskonzept zur Förderung der motorischen Entwicklung und gegen den Bewegungsmangel bei Kindern.

 

Im Verlauf des Kitajahres bieten wir verschieden Aktionen/Feste in unserer DRK Kita an:

  • Laternenfest
  • Dezember- und Frühlingscafe
  • Karnevalsfeier
  • Sommerfest

 

 

Zusätzlich zu den Aktionen für die gesamte Kita finden auf Gruppenebene weitere Angebote, wie unter anderem „Großeltern-Nachmittag“, Vater-Kind-Aktion“, Ausflüge, Weihnachts- bzw. Dezemberfeiern, …… statt.

 

Für die angehenden Schul-Kita-Kinder, unsere „Spürnasen“ gibt es derzeit unter anderem Angebote wie:

  • Schwimmkurs
  • Erste Hilfe Workshop
  • Besuch der Polizei oder der Feuerwehr
  • Büchereibesuch
  • Waldtage
  • Englisch mit Annie und Alex
  • Abschluss-Ausflug
  • Besuch einer Zahnarztpraxis
  • Forschertage
  • „Felix Fit“ (Gesundheitsförderung)

Außerdem bieten wir zurzeit,  gruppenübergreifend, „Nachmittagsangebote“ für unsere Kita-Kinder ab 3 Jahren an:

  • Fußball / Teilnahme am VFL Rheda Fußball-Cup
  • Laufgruppe / Teilnahme am St. Viter Volkslauf: „Laufen und Gutes tun“