Betreuungsplatz-Bereitschaft 500 NRW

 

Die BTP-B NRW 500 stellt die Versorgung / Betreuung von bis zu 500 Betroffenen sicher und betreibt einen Betreuungsplatz für 500 Betroffene für die Zeit von 24 Stunden in einem ortsfesten Gebäude. Die Bereitschaft wird gemäß dem Landeskonzept der überregionalen Hilfe NRW aus zwei Einsatzeinheiten NRW gebildet und betrieben. Bei örtlichen Einsätzen im Kreis Gütersloh leistet das THW, OV Gütersloh dabei Unterstützung mit zusätzlicher Logistik (Transportaufgaben und Verpflegungszubereitung). Als Führungseinheit ist für die Betreuungsplatz-Bereitschaft 500 NRW eine Führungsstaffel vorzusehen. Sie bildet ein Vorkommando, formiert die Bereitschaft und führt sie auf dem geschlossenen Marsch. An der Einsatzstelle führt sie die innere Organisation des Betreuungsplatzes und hält die Verbindung zu übergeordneten Führungsebenen. Die Gesamtführung der BTP-B 500 NRW obliegt dem benannten Verbandführer.

 

M_BTP_500