logo-abenteuerland

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Haus

Unsere Kindertageseinrichtung wurde 1993 mit 4 Gruppen eröffnet. Durch einen großzügigen Anbau im Jahr 2013 wurde unsere Einrichtung auf 5 Gruppen erweitert.internetdarstellung-2016-11-14-ii

Das gesamte Haus ist ebenerdig gebaut und sehr großzügig geschnitten (Altbau 750 qm + 115 qm Anbau)

Es verläuft in mehreren Winkelformen und verbindet über lange Flure, die den Kindern zum Spielen zur Verfügung stehen, die 5 Gruppen, die Nebenräume, die Küche, die Turnhalle ,das Atelier, das Kinderrestaurant und das Büro.

Von allen Gruppen gibt es direkte Zugänge in das Außenspielgelände und auf die gruppeninternen Terrassen.

 

Die Struktur

In der Kindertageseinrichtung Abenteuerland spielen, toben, lachen, streiten und vertragen sich 90 kleine Persönlichkeiten, davon sind 28 unter 3 Jahren.

 

Es gibt 5 Gruppen in unserer Einrichtung:

Tabelle_Abenteuerland

 

Betreuungszeiten/Öffnungszeiten:

Sie können zwischen einem Betreuungsumfang von 25, 35 und 45 Stunden je Woche wählen:

Tabelle2_Abenteuerland

Angebot “Flexible Kita: Ab dem 01.08.2016 ist es, bei Bedarf möglich, zusätzlich zu den gebuchten Betreuungszeiten, weitere Betreuungsstunden, Mo-Do in der Zeit von 07:00 – 18:00 Uhr, freitags bis 16:30 und einmal monatlich (jeweils den 4. Samstag) von 8:00 – 14:30 Uhr, kostenpflichtig dazu zu buchen.

2016 werden von insgesamt 90 Kindern, 85 über Mittag betreut.

 

Personelles:

Insgesamt arbeiten 17 Fachkräfte in Voll -und Teilzeit im Abenteuerland, zur Zeit sind zusätzlich 2 Mitarbeiterinnen als Integrationsfachkräfte bei uns beschäftigt.

Dazu kommen 3 hauswirtschaftliche Mitarbeiterinnen, 1 Hausmeister und 3 Reinigungskräfte.

In jedem Jahr bilden wir gerne und engagiert junge Kolleginnen/Kollegen aus.

 

Außenspielgelände:

Zur Einrichtung gehört ein großes Außenspielgelände. Hier haben die Kinder viele Möglichkeiten sich frei zu entfalten, zu spielen und zu toben. Wir haben einen tollen Berg mit unterschiedlichen Aufgängen und einer breiten Rutsche, einen Seilparcours und ein Climbingzelt zum Klettern, eine große Doppelschaukel, einen Wasser- und Matschtisch, große Sandflächen – darin integriert 2 alte Herde, die zum Rollenspiel einladen, einen „Bolzplatz“…..

In dem neu gestalteten U3 Außenbereich gibt es ein Spiel-und Kletterhaus, eine doppelte Babyschaukel

Abenteuerland1Abenteuerland2

 

 

 

 

 

 

 

 

und einen Sandbereich mit Fallschutzeinfassung. Zudem hat jede Gruppe einen eigenen Terrassenbereich.

In der Nähe des U3 Spielbereiches kann man auch unsere Hühner besuchen, die seit diesem Jahr in einem wunderschönen Hühnerstall und Gehege bei uns wohnen.

Unser Fahrzeugweg schlängelt sich um den gesamten großen Sandbereich und für die Fahrzeuge gibt es eine Werkstatt, eine Tankstelle und eine Waschanlage.

Abenteuerland3Abenteuerland4

 

 

 

 

 

 

Das Umfeld

Die Kita liegt in einer verkehrsberuhigten Zone, innerhalb einer Wohnsiedlung im Norden von Wiedenbrück. Direkt an unser Außenspielgelände grenzt ein öffentlicher Spiel-und Fußballplatz. Der Zugang zum Gelände der ehemaligen Landesgartenschau mit seinen vielfältigen Spiel-und Freizeitangeboten und dem Streichelzoo ist in 15 Minuten fußläufig zu erreichen, ebenso das Ortszentrum von Wiedenbrück.

 

Besonderes/Zertifizierungen:

  • Gemeinsam mit den 2 weiteren DRK Kitas, Budenzauber und Klawitter, sind wir seit August 2009

als NRW Familienzentrum zertifiziert. Im Zuge der Rezertifizierung im Jahr 2016 wird auch dieTönnies DRK Kita mit zu unserem Verbundfamilienzentrum gehören.

Abenteuerland5

  • Das frisch gekochte Mittagessen in unserer Kita wurde von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) mit der „FIT KID-Zertifizierung“ ausgezeichnet.

 

  • Im Jahr 2011 haben wir das DRK Zertifikat „Ort des gesunden Aufwachsens“ erworben.

 

  • Wir machen mit bei Felix-Fit – Bewegte Kinder – dem ganzheitlichen Präventionskonzept zur Förderung der motorischen Entwicklung und gegen den Bewegungsmangel bei Kindern.

 

 

Das Anmeldeverfahren:

Bei Interesse an der Betreuung in einer unserer DRK Kindertageseinrichtungen wenden sich die Eltern telefonisch an uns und erhalten einen Termin zum Anmeldegespräch. Dies ist der erste intensive Kontakt mit den Eltern in dem diese über das Konzept, den Tagesablauf, die Strukturen, die Kosten und Ziele der Einrichtung informiert werden.

Um Ihnen einem umfangreichen Einblick zu geben, lernen Sie auf einem Rundgang die Räumlichkeiten kennen. Im Anschluss werden die Daten für die Anmeldung auf dem Anmeldeformular erfasst, gleichzeitig erhalten die Eltern die Formulare des Jugendamtes zur Bedarfsanzeige ihrer gewünschten Betreuung.

 

Die angehenden Schulkinder – unsere Chilischoten:

Viele Kinder dürfen wir über einen langen Zeitraum in ihrer Entwicklung begleiten – wir freuen uns darüber.

Aber irgendwann ist es soweit, sind ein angehendes Schulkind, bei und sind sie dann die „Chilischoten (…weil sie scharf auf Schule sind).

Wir bereiten die Kinder spielerisch und ganzheitlich auf die Schule vor und schaffen allgemeine Voraussetzungen für das schulische Lernen.

Täglich in der Zeit von 12.00 – 14.00 Uhr ist bei uns die Zeit für gemeinsame Aktivitäten unserer Chilischoten.

Diese beginnt mit einem gemeinsamen Mittagessen im „Kinderestaurant“. Nach dem Essen genießen die Chilischoten besondere Angebote, oder genießen ihre selbstgewählten Spiele mit Materialien

nur für Große.